Aktuelles

Praxis-Tipp: Passende Bücher finden

22.02.24  Jedes Jahr erscheinen in Deutschland fast 10.000 neue Kinder- und Jugendbücher - wie soll man da die wirklich passenden finden? Dabei hilft buchfindomat.de. Auf dieser Website finden Lesementoren, Kinder, Jugendliche und Eltern rund 150 Bücher für Leser von der 1.-10. Klasse. Die Suchenden können nach Alter filtern und ihre Interessen in eine Suche eingeben, der Buchfindomat macht daraufhin Vorschläge. Zu jedem können sich die Nutzer eine kurze Zusammenfassung und Leseprobe anhören.

Schöne Weihnachten und alles Gute für 2024!

14.12.2023 - Liebe Mentorinnen und Mentoren aus Heidelberg und Umgebung: Vielen vielen Dank für Ihr Engagement in diesem Jahr! Wir wünschen Ihnen geruhsame Feiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches neues Jahr 🎄🎅🎄!

Das MENTOR-Büro macht eine Pause vom 18. Dezember 2023 bis zum 12. Januar 2024. Danach sind wir wieder für Sie da.

Deutschland liest vor - mach mit!

09.11.2023 - Am 17. November ist der bundesweite Vorlesetag, Deutschlands größtes Vorlesefest. Die gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung ruft jedes Jahr im November zum Vorlesen auf. Wir freuen uns über all die Kinder und Erwachsenen, die gemeinsam mit uns ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens setzen!

Hier können Sie Ihre Vorleseaktion anmelden.

Wollen Sie Kindern helfen?

24.10.2023 - Warum brauchen wir mehr Leseförderung?

Jedes vierte Kind in der 4. Klasse kann nicht richtig lesen. Sehen Sie in diesem Video, wie MENTOR e.V. Kindern beim Lesenlernen hilft.

1. Internationales Kinderbuchfestival in Heidelberg

19.10.2023 - Vom 22. bis zum 31. Oktober findet im Deutsch Amerikanischen Institut (DAI) das 1. Internationale Kinderbuchfestival statt.  Lassen Sie sich mitreißen in die Welt der Bücher: mit unterschiedlichen Formaten wie internationalen Buchgesprächen, Story Times, Bilderbuchkino, Lesungen und vielem mehr.

Mehr Informationen zu den einzelnen Programmen finden Sie per Klick auf den Titel.

Wir suchen Lesepatinnen und Lesepaten!

12.09.2023  Suchen Sie ein Ehrenamt? Mögen Sie Kinder? Lesen Sie gerne? Möchten Sie eine gesellschaftlich relevante Tätigkeit ausüben?

Viermal Ja: Dann sind Sie bei uns goldrichtig, bei den Leselernhelfern. Im 1-zu-1-Kontakt unterstützen wir Kinder spielerisch beim Lesenlernen. 

Infos unter 06221-3279451 und auf unserer Hompage.

Einen schönen Sommer!

20.07.2023 - Wir konnten im letzten Schuljahr über 30 neue Lesementorinnen und Lesementoren gewinnen und haben die Kooperation mit zwei neuen Schulen gestartet. Allen, die daran beteiligt waren, unser herzlichstes Dankeschön!

Der größter Dank gilt aber wie immer: unseren aktiven Mentorinnen und Mentoren. Ohne Sie hätten so viele Kinder keine Unterstützung beim Lesenlernen! DANKE

Das MENTOR-Büro macht im August eine Pause, ab September sind wir wieder für Sie da!

Hallo Pestalozzischule

April 2023 - Wir freuen uns sehr über die neue Kooperation mit der Pestalozzischule in der Heidelberger Südstadt!

Wir werden die Schüler nach Kräften beim Lesenlernen unterstützen, und zwar mit Kopf, Herz und Hand.

😀🧡👍

Hallo Friedrich-Ebert-Grundschule

09.03.2023 - Wir freuen uns, die Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Grundschule in Heidelbergs Altstadt wieder aufzunehmen. Herzlich willkommen!

Wie schön, dass es nun wieder eine Zusammenarbeit mit einem neuen Team von Mentorinnen und Mentoren gibt, das die Kinder im „Herzen der Stadt“ beim Lesenlernen unterstützen wird. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Motivierende Lesestunden gestalten mit Tablet & Co.

09.02.2023 - iPad statt Buch: nein. iPad als Ergänzung: ja. Aber wie? 

Der MENTOR-Bundesverband hat in den vergangenen vier Jahren ein Projekt durchgeführt: Digitaler Treffpunkt der Generationen.

Zum Abschluss des Projektes gibt es nun ein beeindruckendes und überaus praktisches Handbuch zum Download. In diesem Handbuch finden Sie Informationen, wie das Projekt abgelaufen ist und was dabei herauskam: Unter anderem werden Lese-Apps und ihre Einbindung in eine Mentoren-Stunde vorgestellt. Überaus interessant sind auch die Übersichtspläne für Mentorenstunden.

Weitere Infos finden Sie auch auf der Homepage des Bundesverbandes.